Fussreflexzonen Massage

Formen der Fussreflexzonen-Massage werden in Asien, im alten Ägypten, im mittelalterlichen Europa und bei indianischen Völkern seit Jahrhunderten praktiziert. In den 80er Jahren kam die Methode in den deutschsprachigen Raum und wurde durch Hanne Marquart zur sanften und wirksamen Spezialtherapie entwickelt.

Mittels einer speziellen Grifftechnik werden die Reflexzonen am Fusse gezielt behandelt und damit entsprechende Bereiche und Funktionen des Körpers stimuliert und harmonisiert. Diese Massage bewirkt eine Mobilisation der körpereigenen Heilungskräfte.


Indikation

Auf diese Beschwerden kann die Fussreflexzonen Massage positive Wirkung zeigen


-   Verdauungsbeschwerden, Blähungen, Obstipation


-   Hormonelle Störungen, Menopause, Menstruationsschmerzen


-   Chronische oder akute Entzündungen im Stirn-, Nasen- oder Kieferbereich


-   Heuschnupfen, Schnupfen, Sinusitis


-   Kopf- und Nackenschmerzen


-   Beschwerden des Urogenitalsystems


-   Nervosität

Wirkung

Was die Fussreflexzonen Massage bewirken kann


-   Fördert das Wohlbefinden


-   Regulierend auf die Organfunktionen


-   Lindert akute und chronische Beschwerde


-   Fördert Abwehr- und Selbstheilungskräfte


-   Harmonisiert den Energiefluss


-   Wirkt beruhigend und ausgleichend auf das vegetative Nervensystem

Sie haben Fragen oder brauchen Beratung welches die richtige Massage für Sie ist? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail, gerne helfe ich Ihnen weiter.